Einträge von Silke Jaspers

Kalender zur illu4

Um alle Termine zur Hand haben, könnt ihr den Google-Kalender des Festivals benutzen. Hier gehts lang: https://t1p.de/ILLU4-kalender, für Mac-User und diejenigen ohne Google-Account: https://t1p.de/ILLU4-kalender-ics Klickt einfach auf den „+GoogleCalendar“-Button unten rechts im neuen Fenster, um ihn eurem eigenen Kalender hinzuzufügen.

Ein Abend mit Mehrdad Zaeri

Ein Kurzfilmprogramm, vorgestellt von dem Zeichner und Erzähler Mehrdad Zaeri. Für Neuangekommene, Sprachanfänger und alle: FREMDSEIN – ANDERSSEIN. Eine zielgruppengerechte Auswahl von Kurzfilmen und der Live-Act des Zeichners und Illustrators Mehrdad Zaeri stehen bei diesem Programm gleichwertig nebeneinander. Mehrdad Zaeri wird einige Kurzfilme vorstellen, die ohne Sprache auskommen. Vor und nach den Filmen erzählt er […]

Artiks PERFIDE PARTY für Gedrucktes

Zum Abschluss der illu4 gibt es am Wochenende der Print it, Baby! eine Party im Artik. Mit Top oder Flop Show Unsere Illustrator_innen stellen ihre Werke vor Gericht. Kunst oder Schrott? Das Publikum entscheidet ob es kauft – und was nicht gefällt kommt in den Schredder. Moderation Hank the DJ und Co-Moderation Tilmann Waldvogel. Top […]

Monster im Libresso

Gruselgestalten, Freaks und Klassiker aus der Sagenwelt – Freiburger Schüler_innen gestalten mit dem Illustrator Tilmann Waldvogel eine schräge Welt der Monster. Im Vorfeld der illu4 entsteht ein schrulliger Reigen aus riesigen Figuren, die für fast zwei Wochen das Libresso zum Leben erwecken! Achtung, die MONSTER sind eine Schaufensterausstellung, daher keine Öffnungszeiten. Ausstellung 15. bis 24.11.2019 […]

Tomi Ungerer Kinderkino

Jeden Sonntag im November! Anfang dieses Jahres verstarb der französische Zeichner, Autor und Illustrator Tomi Ungerer im Alter von 87 Jahren. Im Rahmen der ILLU4 widmet das Kommunale Kino dem berühmten Elsässer, der die größte Zeit seines Lebens in seiner Wahlheimat New York verbrachte, ein kleines aber feines Programm im sonntäglichen Kinderkino. Zwei seiner bekanntesten […]

Pictoplasma – best of characters in motion

Pictoplasmas aktuelle „Best Of Characters in Motion”-Kompilation belegt in 23 ausgewählten Beispielen, wie eine neue Formensprache an Figuren und Stilen den Animationsfilm erobert. Das 90 minütige Programm präsentiert Highlights des diesjährigen Berliner Festivals, und zeigt Kurzfilme, experimentelle Arbeiten, Musikvideos und Motion Graphics, garantiert jenseits von Mainstream, Familienunterhaltung und Kindchenschema. Mit Unterstützung der Hochschule Macromedia. 18. […]