In internationalen Ateliers haben neu angekommene und alteingesessene Freiburger gemeinsam Stadtkarten gezeichnet, gestempelt, beschrieben und mit einer japanischen Schnelldruckmaschine vervielfältigt. Von März 2017 bis Anfang 2019 fanden zahlreiche Workshops statt. Die Ausstellung zur illu4 im November 2019 zeigte abschließend alle 130 entstandenen Karten gesammelt und lud dazu ein, den Spuren der Karthograf_innen durch die Stadt zu folgen – neue Blicke, neue Orte, neue Worte!

Ein Projekt mit dem Literaturhaus Freiburg
Mit freundlicher Unterstüzung des Kulturamts Freiburg und dem Innovationsfonds Kunst Baden-Württemberg

© Copyright 2013 - 2020 - ILLU Freiburg e.V.