Workshop Die Gute Mappe Titelbild

Die Gute Mappe 17.11.

Die kreative Person hinter dem Portfolio sichtbar machen und ein klares Angebot ausspren – so überzeugt die gute Mappe. 2021 veröffentlichte die die Hamburger Illustratorin, Buchautorin und Positionierungs-Beraterin Franziska Walther ihr Buch „Die Gute Mappe“: „Wie muss ein Portfolio aussehen, um wirklich die passenden Aufträge für die eigenen gestalterischen Qualitäten an Land zu ziehen – also die, die beide Seiten glücklich machen? Eine Frage, zu der Franziska Walther schon jahrelang Mitglieder der Illustratoren Organisation e.V. und am Fachbereich Illustration der HAW Hamburg Studierende beraten hat.

Jetzt fasste sie ihre Erfahrungen und ihr umfangreiches Know-how im Buch »Die gute Mappe« zusammen. Dabei geht es erstmal um die praktische Erstellung von analoger Akquisemappe und digitalem Portfolio – von Website über Mailing und Präsentation auf dem iPad bis zu sozialen Medien. Nicht nur vielfältigste Aspekte von Konzeption, Gestaltung und technischer Produktion werden dabei detailliert behandelt, sondern zum Beispiel auch Themen wie Nutzungsrechte. Besonders leidig, wenn die gezeigten Kreationen noch während der Anstellung bei einer Agentur entstanden.

Im zweiten Teil ihres Buchs hilft Franziska Walther bei der Positionierung. Wo liegen die eigenen Stärke und Talente, was für Alleinstellungsmerkmale habe ich als Kreativer, welche Kundenzielgruppe will ich erreichen, wo bin ich ein besonders guter Problemlöser? Nur indem man sich klar wird, wo man hinwill, und sich in sein Gegenüber hineinversetzt, gelingt eine gezielte Ansprache – bei besonders vielseitigen Kreativen gelegentlich auch mal mit mehreren Portfolios, um verschiedene Märkte zu bespielen. Kurz, »Die gute Mappe« ist ein Mix aus Business- und Psychoratgeber … und beides ist nötig, um seine beruflichen Träume zu verwirklichen.“ Page Online, 17.8.21

In dieser Veranstaltung spricht Franziska Walther darüber, wie Kreative ihr Angebot identifizieren und darauf aufbauend ihr Portfolio so gestalten, dass die Kund:innen das Angebot auch verstehen. Im Anschluss gibt es die Gelegenheit, sein eigenes Portfolio zu präsentieren und sich im Kreis der Kolleg:innen darüber auszutauschen.
Franziska Walther wird online zugeschaltet, die Teilnehmer:innen treffen sich vor Ort.
Bitte bringt gerne eure Portfolios, gedruckt oder auch digital mit für den Austausch nach dem Vortragsteil.

Ort: Herder Verlagsgebäude, Hermann-Herder Straße 4
Uhrzeit: 17.11., 17h bis ca. 20h
Teilnahme: 15 € / 10 € (Ermäßigung für Schüler:innen, Student:innen, Menschen mit Behinderung, Mitglieder illu e.V.)
Bei Anmeldung mit Ermäßigung bitte Rabattcode „Mappenworkshoprabatt“ eingeben.
Anmeldung: hier