Plakat ilot / insel

Îlot / insel

Eine binationale zeichnerische Begegnung im delphi_space. Vom 14. bis 17. September kommen zehn Illustrator:innen und Zeichner:innen aus Frankreich und Deutschland zusammen. Im Labor „Îlot / insel“ arbeiten wir in Werkstattatmosphäre gemeinsam, wir erforschen die Unterschiede und Gemeinsamkeiten deutscher und französischer Arbeitsansätze in der Illustration. Unsere Türen stehen offen für Besucher:innen und Austausch.
Die Ergebnisse werden am Abend des 17. September ab 19.00 in einer Abschlussausstellung zu sehen sein.

Une rencontre binationale en dessin. Du 14 au 17 septembre, dix illustratrices et illustrateurs de France et d’Allemagne se réuniront en résidence au delphi_space (Freiburg). Dans le laboratoire „Îlot / insel“, nous collaborerons pour explorer les différences et les similitudes entre les approches française et allemande de l’illustration. Nos portes sont ouvertes aux visiteurs et aux échanges.
Les résultats de cette résidence seront présentés lors d’une exposition de clôture le 17 septembre à partir de 19h.

Künstler:innen/ artistes:
Collectif ödl: Julia MANCINI und Jeremy LEDDA
Antonin CANIPAROLI
Anouck CONSTANT
Rascalles: Sarah MÉNARD und Clara HERVÉ
Ulrich BIRTEL / Fischwerk
Vincent BECK
Ellinor AMINI
Olga KARIKA
Ludmilla BARTSCHT
Silke JASPERS
Julia APPELT

Location: delphi_space gvbk, Bismarckallee 18-20
14. bis 17.9. jeweils ab 10.00, open End
Sa., 17.9. Ausstellung ab 19.00

Eine Veranstaltung von illu Freiburg e.V.
Gefördert von: Deutsch-Französisch-Schweizerisch Oberrheinkonferenz und DeutschFranzösischer Bürgerfonds.
Partner: Collectif ÖDL, DELPHI_space

Plakat ilot / insel