Riso Club am 13.12.

Weinachtsedition mit Papercut

Wir feiern den Zauber der archaischen Druckmaschine: den ratternden Sound, die handgemachte Ästhetik, die geheimnisvollen Fehler im Druckbild. Alle, denen es jetzt in den Fingern juckt, sind willkommen, denn beim Riso Club im Literaturhaus regiert die weiche Tür. Ein Atelier für Begegnungen zwischen Generationen, Sprachen, Erfahrungen rund um die japanische Schnelldruckmaschine namens Risograph.
Das Schablonendruckverfahren funktioniert wie Siebdruck – nur eben mechanisch und deshalb einfach und schnell wie ein Kopierer. So entstehen nach eigenen Ideen und Entwürfen Poster, Postkarten und Magazine im Format bis zu DIN A3, Gewichtsklasse 80 bis 240 g/m². Derzeit in Grün, Rot und Violett, umweltfreundlich auf Sojabasis und biologisch abbaubar. Dieses Mal werfen wir Vorlagen und Stifte über Bord und gestalten mit Papercut. Eine weihnachtliche Werkstatt mit Schere, Kleber und Papier: Welcome to the club!

Riso-Druck: © Vanesa Idiaquez Salinas

Anmeldung: info@literaturhaus-freiburg.de

Mitveranstalter: ILLU Freiburg e. V.

Gefördert vom Kulturamt der Stadt Freiburg

Datum: 13.12.2022, 17–21 Uhr
Ort: Literaturhaus Freiburg, Bertoldstraße 17
Eintritt: 7/5 Euro (zzgl. Druckkosten nach Verbrauch)