DEADLINE VERLÄNGERT :::: Die Messe für Gedrucktes geht am 20. & 21. November in die nächste Runde. Im November soll die illu5 stattfinden, irgendwie werden wir trotz Corona schon ein Festival hinbekommen. Und für alle Fans von Druckgraphik, Fanzines und besonderen Büchern gibt es auch wieder die Messe Print it, Baby!

Die Messe für Gedrucktes zeigt eine ausgewählte Mischung aus Kleinstverlagen, Labels, Künstlern und Künstlerinnen. Im Saal des Literaturhauses gibt es Druckgrafiken, Siebdrucke auf Papier oder Textilien, selbstpublizierte Zines, Zeichnungen, Graphic Novels, Kinderbücher und weitere besonders gestaltete Bücher oder Objekte zu erstehen.

CALL FOR ENTRIES – Aussteller*in werden!

Die Messe für Gedrucktes feiert nach der lähmenden Pandemie-Hochphase
die Wiedergeburt der gedruckten Sonderformate in Text und Bild:

• Holzschnitte, Linolschnitte, Original-Graphiken, Radierungen, Fanzines,
Siebdruckposter und Postkarten, Bücher, Graphic Novels, Zeichnungen, Illustrationen, Mappen und Designs.

• Labels, Verlage und Künstler*innen können sich bis zum 31. Mai 14. Juli 2021 über das Online-Formular als Aussteller bewerben.
Die Entscheidung der Jury und die Einladung der Aussteller erfolgt dann bis Ende Juni 2021.

• Über die Entwicklung der lokalen Coronamaß­nahmen werden wir euch informieren.
Wir denken erst ab Mitte September kann eine verbindlichere Aussage getroffen werden.

Wir laden ein, Euch als Aussteller*innen zu bewerben.

• Anbei die Ausschreibungsinfos als Ausschreibung_PrintItBaby_2021

• Hier geht es zum
Anmeldeformular

Noch Fragen? Am besten bei Ulrich melden: print_it(at)fischwerk.de