Lorenzo Mattotti

Ausstellung Lorenzo Mattotti

Cartoon Museum, Basel CH
Ausstellung Lorenzo Mattotti
11.11.2017 bis 11.03.2018

Cartoon Museum Basel
St. Alban-Vorstadt 28
CH-4052 Basel

Geschätzte 200 Besucher jeden Alters wohnten am 10. November 2017 im Cartoon Museum in Basel der Eröffnung der Ausstellung »Lorenzo Mattotti IMAGO« bei. Die Vernissage hatte den Charakter eines großen Events, da das wunderbare Museum keinen Saal besitzt und somit Begrüßungsworte von Kuratorin und Künstler wie bei eine päpstlichen Veranstalungen mittels Lautsprecher „nach Draußen“ übertragen werden musste (in diesem Falle glücklicherweise nur in die anderen Räume des Museums, denn vor der Tür nieselte es auf die Raucher).

Mattotti (*1954) erzählte gut gelaunt von seinen Erfahrungen mit Ausstellungen seiner Werke, nachdem die Direktorin und Kuratorin Anette Gehrig zuvor erklärt hatte, was es mit Mattottis »ligne fragile« auf sich hat. Sprachgewandte hatten keine Probleme mit Schwitzerdütsch und Mattottis Französisch mit italienischer Note.

Lorenzo Mattotti ist Freunden des künstlerischen Comics wahrlich kein Unbekannter, im Gegenteil, er ist ein Star der französischen Comic Kunst. Was diese Ausstellung so spannend macht, sind neben den Originalen seiner bekannten Werke, vor allem die bisher unveröffentlichte Skizzenbücher. Mattotti, einer der herausragendsten Koloristen der Comic Geschichte ist auch ein grandioser Meister der Feder und des Tusche Pinsels. Die dynamischen, großformatigen Illustrationen für das Märchen »Hänsel und Gretel« sind im Obergeschoß eindrucksvoll arrangiert. Eine große Freude, diese wieder zu sehen, sie waren schon einmal in Luzern bei Fumetto zu betrachten.

Diese Ausstellung ist ein MUSS. Sie ist noch bis zum 11.03.2018 in Basel zu sehen.

Comics Forum Michigan State University

Hier findet ihr Informationen zum Comics Forum 2017 der Michigan State University:

Vortrag von Dirk Görtler im Kunstverein Freiburg

Am 22.06.2016 wird Dirk Görtler einen Vortrag mit dem Titel »Idealisten, Schwärmer und Verkäufer. Das amerikanische Jahrhundert der Kunst.« im Kunstverein Freiburg halten.

22. Juni 2016, 19:00 Uhr im Kunstverein Freiburg
Dreisamstraße 21, Freiburg

www.kunstvereinfreiburg.de

Die Renaissance der Illustration

Illustration wird als Vermittlerin visuelle Informationen immer wichtiger. Boesner Berlin hat in einem gemeinsamen Projekt mit Studierenden der BTK Berlin die Vielfalt zeitgenössischer Illustration untersucht. Weitere Infos:
Interview mit Prof. Hans Baltzer von Martin Hoffmann (boesner, Berlin).