Monster im Libresso

Gruselgestalten, Freaks und Klassiker aus der Sagenwelt – Freiburger Schüler_innen gestalten mit dem Illustrator Tilmann Waldvogel eine schräge Welt der Monster. Im Vorfeld der illu4 entsteht ein schrulliger Reigen aus riesigen Figuren, die für fast zwei Wochen das Libresso zum Leben erwecken!

Achtung, die MONSTER sind eine Schaufensterausstellung, daher keine Öffnungszeiten.

Ausstellung 15. bis 24.11.2019
Libresso am Konzerthaus (Arkaden)

Katherine Levin-Lau

Ausstellung im Carl-Schurz-Haus.
Naturkundliche, genau gemalte Nachbildungen des Reichtums der Fauna, die besonders seit der Renaissance beliebten sogenannten „Tierstücke“, sind als die hauptsächliche Inspiration für Katherine Levin-Laus vielschichtige, furios farbige Druckgrafiken klar zu erkennen. Prägend für das außerordentlich vitale Werk der in Kalifornien lebenden gebürtigen New Yorker Künstlerin wurde 1992 ihr Besuch eines Kuriositätenkabinetts im alten Königspalast von Prag – in dieser „Wunderkammer“ sammelte der Hof seltsame und erstaunliche Relikte aus der aufkommenden Botanik und Zoologie und paarte diese Fundstücke aus der Natur auf etlichen Regalen mit ausgefallenen Kunstwerken und exotischen Souvenirs von Entdeckungsreisen. Ähnliche Collagen kreiert Levin-Lau auf ihren ausdrucksstarken Monotypie-Platten: Possierliche Seepferdchen und prachtvoll wuchernde Korallen, Schildkröten und Schmetterlinge, dräuende Oktopusse und flirrende Libellen, schillernde Käfer zwischen Algen und Blattwerk prangen auf ihren Bildtafeln, doch immer wieder mischt sich ein Talisman des unvermeidlichen Todes, ein Repräsentant der Vergänglichkeit unter diese quirligen Montagen – in Form von geisterhaft bleichen Skeletten vormaliger Vögel, Ratten oder urzeitlicher Panzerträger. Levin-Laus Drucke sind ergreifende Meditationen über den Kreislauf des Lebens, die unerschöpfliche, üppige Vielfalt unserer Natur und das Geheimnis der Endlichkeit. Die amerikanische Künstlerin stellt ihre Werke seit 30 Jahren international aus.

Vernissage 22.11., ab 19.00h
Ausstellung geöffnet:
Mo-Fr, 9.00-18.00h
Sa, 11.00-15.00
bis 17. Januar 2020

Carl-Schurz-Haus, Deutsch-Amerikanisches Institut
Eisenbahnstraße 62, Freiburg

Mapping im CCFFR

Cloudscapes

Die Zeichnungen und Photographien des Künstlers Helge Emmaneel fangen ein alltägliches, sonderbares Wetterphänomen ein: Wolken, in all ihrer Helligkeit und all ihren Schattierungen. Bilder wie der Sound von Wolkenkratzer. Zur Vernissage und Finissage der Ausstellung Helge Emmaneels spielt die Freiburger Band ein multimediales Konzert improvisierter psychedelischer Musik. Zu einer Videoinstallation schieben sich Soundschichten in- und gegeneinander, bilden schwere, leichte, sphärische Gebilde.

Ausstellung 16. bis 30.11.2019
Vernissage mit Konzert: 16.11. um 18.00h
Finissage mit Konzert: 30.11. um 18.00h

Location: HILDA 5 / kulturaggregat, Hildastraße 5, 79102 Freiburg
Eintritt frei

Sommerfest 2019

Sommerfest 2019

Mit und im Literaturhaus Freiburg haben wir am 6.7. unser Sommerfest gefeiert. Es war ein toller Tag mit Postkarten-Druck vom Risoclub, Lesungen mit Evelyn Grill und Thommie Bayer, den GewinnerInnen des Jugendschreibwettbewerbs, Ausstellung von Mitgliedern des illu e.V. und einem Konzert des Heim- und Fluchtorchesters.

PRINT IT, BABY! Call for Entries

Am 23. & 24. November findet im Rahmen der illu4 wieder die Messe „PRINT IT, BABY!“ statt. Die Anmeldung ist ab jetzt möglich, also husch husch!

Die Messe bietet das Außergewöhnliche: 

• Holzschnitte, Linolschnitte, Original-Graphiken, Radierungen, Fanzines, 
  Siebdruckposter und Postkarten, Bücher, Graphic Novels, Zeichnungen, Illustrationen, Mappen und Designs.

• Labels, Verlage und Künstler können sich bis zum 31. August 2019 über das Online-Formular als Aussteller bewerben. 

Die Entscheidung der Jury und die Einladung der Aussteller erfolgt dann Mitte September 2019.

Wir laden Euch ein, Euch als Aussteller*innen zu bewerben.
• Anbei die Ausschreibungsinfos als PDF: Ausschreibung_PrintItBaby_2019
• Standgebühr 100€ für beide Tage zusammen, keine MWST
• Messezeiten Samstag von 11.00 bis 19.00, Sonntag von 11.00 bis 16.00
• Hier geht es zum Anmeldeformular:
Die Print it Baby 2019 wird organisiert von den Freiburger Freelancern e.V., Kontakt:
Ulrich Birtel, Organisator 2019
print_it(at)fischwerk.de

PRINT IT, Baby! Messe für Gedrucktes

23. & 24. November 2019
Literaturhaus Freiburg
Mapping Freiburg

Mapping 2018 – REVIEW

Die letzten Mapping-Workshops haben Ende 2018 stattgefunden. Zeit, mal zurückzublicken!